HOPE for YOU
             HOPE for YOU  

                                      FÜRBITTE

James Nesbit

 Jerusalem,

ich habe Wächter auf deine Mauern gestellt,

die den Herrn Tag und Nacht an sein Versprechen erinnern sollen.
 Ihr Wächter, hört nicht auf zu beten - nicht einen Augenblick -,

gönnt euch keine Ruhe!  Lasst auch dem Herrn keine Ruhe,

bis er Jerusalem wieder aufgebaut hat und die Stadt

auf der ganzen Erde bewundert wird.

Jesaja 62,6-7
 


Gebetseinstiegs - Song: ZION

 

Instrumentalmusik zum Beten: Jerusalem

 

Name Gottes: EL – ELOHE - Jisrael – Gott, der Gott Israels (1.Mose 33,20)

  • Du bist der mächtige,
  • starke,
  • große Gott
  • der alles überragende,
  • der allerhöchste,
  • ein sehr großer Richter

 

1.Mose 12,1-3
Durch dich werden auch andere Menschen am Segen teilhaben.
Wer dir Israel Gutes wünscht, den werde ich segnen.
Wer dir aber Böses wünscht, den werde ich verfluchen!
Alle Völker der Erde sollen durch dich gesegnet werden.

 

Psalm 89, 16-18
Für alle Zeiten sollen deine Nachkommen herrschen, für immer wird dein Königshaus bestehen!« Herr, glücklich ist das Volk, das dich jubelnd als König feiert! Du selbst bist unter ihnen und bringst Licht in ihr Leben.

Sie freuen sich jeden Tag über dich und sind fröhlich, weil du deine Versprechen hältst. 

Du allein machst sie stark, durch deine Liebe gelangen sie zu Ansehen und Macht. 

 

Psalm 122: Frieden für Jerusalem!
Wie sehr habe ich mich gefreut, als man zu mir sagte: »Komm mit, wir gehen zum Tempel, zum Haus des Herrn!« Nun sind wir am Ziel! Wir haben die Stadttore durchschritten und stehen in Jerusalem.  Jerusalem, du herrliche Stadt, wie mächtig und schön bist du gebaut!  Zu dir ziehen alle Stämme Israels hinauf - das ganze Volk Gottes. Dort preisen sie den Herrn, wie er es ihnen geboten hat. 
Jerusalem, in dir regiert das Königshaus Davids, in dir übt der König das höchste Richteramt aus.
Wünscht Jerusalem Frieden! Alle, die dich lieben, sollen hier glücklich leben! 
Hinter deinen festen Mauern soll Frieden herrschen und Sicherheit in deinen Palästen! 
Weil mir meine Brüder und Freunde am Herzen liegen, wünsche ich dir, Jerusalem, Frieden.  Weil in dir der Tempel des Herrn, unseres Gottes, steht, setze ich mich für dein Wohlergehen ein. 

 

 

Psalm 124:1, 8

Israel soll bekennen:

..Ja, unsere Hilfe kommt vom Herrn, der Himmel und Erde erschaffen hat. 

 

 

Psalm 125
Wer dem Herrn vertraut, ist wie der Berg Zion; er steht fest und unerschütterlich. 

Berge erheben sich rings um Jerusalem - genauso umgibt der Herr schützend sein Volk, jetzt und für alle Zeit.  Nicht mehr lange werden gottlose Könige über unser Land herrschen, das Gott den Gerechten zum Besitz gegeben hat. Sonst könnte es noch so weit kommen, dass auch die dem Unrecht verfallen, die Gott bisher gehorcht haben. 

Herr, tue denen Gutes, die Gutes tun, denen, die nach deinem Willen leben! 

Aber alle, die sich von dir abwenden und krumme Wege gehen, wirst du verstoßen wie

alle anderen Übeltäter!

Frieden komme über Israel! 

 

 

Psalm 126
Als der Herr uns aus der Gefangenschaft nach Jerusalem zurückbrachte, wussten wir nicht, ob wir wachen oder träumen. 

Doch dann lachten und jubelten wir laut vor Freude. Auch die anderen Völker mussten zugeben: »Was der Herr für sie getan hat, ist groß und gewaltig!« 

Ja, der Herr hat große Taten für uns vollbracht! Wir waren außer uns vor Freude. 

Herr, wende auch jetzt unser düsteres Geschick zum Guten, so wie du ausgetrocknete Bäche wieder mit Wasser füllst! 

Wer die Saat mit Tränen aussät, wird voller Freude die Ernte einbringen. 

Weinend geht er hinaus und streut die Saat aufs Feld; doch wenn er zurückkommt, jubelt er über die reiche Ernte. 

 

 

Psalm 128:1,2,6

Glücklich ist Israel, weil es dem Herrn gehorcht und nach seinen Weisungen lebt! 

Was du dir erarbeitet hast, wirst du auch genießen können. Es geht dir gut, und das Glück ist auf deiner Seite. 

Frieden komme über Israel!

 

 

Psalm 129:5,8
Zurückweichen müssen sie und sich schämen, alle, die den Zionsberg hassen!

Im Auftrag des Herrn sprechen wir euch Segen zu!

 

 

Psalm 130:

Volk Israel, setze deine Hoffnung auf den Herrn! Denn er allein ist gnädig, er erlöst ganz und gar!  Er wird Israel von aller Schuld befreien. 

 

 

Psalm 131,3
Volk Israel, vertraue dem Herrn, jetzt und für alle Zeiten! 

 

 

Jesaja 40, 1-2
So spricht euer Gott: »Tröstet, ja, tröstet mein Volk!
Ermutigt die Einwohner Jerusalems! Ruft ihnen zu: Nun habt ihr genug gelitten! Die schreckliche Zeit ist vorbei! Der Herr hat euch ohne Mitleid für eure Sünden bestraft.
Eure Schuld ist beglichen.« 


Sacharja 2,12
Gott spricht zu seinem Volk Israel: „Wer euch antastet, der tastet meinen Augapfel an.“
 

 

Epheser 1,17-19
dass der Gott unseres Herrn Jesus Christus, der Vater der Herrlichkeit, Israel gebe den Geist der Weisheit und Offenbarung in der Erkenntnis seiner selbst.  Er erleuchte ihre Augen des Herzens, damit Israel weiß, was die Hoffnung seiner Berufung, was der Reichtum der Herrlichkeit seines Erbes in den Heiligen und was die überragende Größe seiner Kraft an Israel, den Glaubenden, ist, nach der Wirksamkeit der Macht seiner Stärke.

 

 

Epheser 3,15-21
Deshalb beugt Israel seine Knie vor dem Vater, von dem jede Vaterschaft in den Himmeln und auf Erden benannt wird: Er gebe dem Volk Israel nach dem Reichtum seiner Herrlichkeit, mit Kraft gestärkt zu werden durch seinen Geist an dem inneren Menschen;  dass der Christus durch den Glauben in den Herzen der Israeliten wohne und sie in Liebe gewurzelt und gegründet sind, damit sie imstande sind, mit allen Heiligen völlig zu erfassen, was die Breite und Länge und Höhe und Tiefe ist,  und zu erkennen die Erkenntnis übersteigende Liebe des Christus, damit sie erfüllt werden zur ganzen Fülle Gottes. Dem aber, der über alles hinaus zu tun vermag, über die Maßen mehr, als wir erbitten oder erdenken, gemäß der Kraft, die in ihnen wirkt, ihm sei die Herrlichkeit in der Gemeinde und in Christus Jesus auf alle Geschlechter hin von Ewigkeit zu Ewigkeit! Amen.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© hopeforyou

Anrufen

E-Mail

Anfahrt