HOPE for YOU
             HOPE for YOU  

BIBEL - PUR

                                      ANBETUNG


Ich schau auf zu dem Höchsten,

die Tore sind offen zu IHM

ich sing Halleluja, und mein Lob gebührt dem einen Sohn, JESUS

(Lied "Zu dem Höchsten")

Gebetseinstiegs - Song:

Gadol Adonai

Revelation Song

 

ALPHA & OMEGA – ANFANG und ENDE; DER ERSTE und der LETZTE; DER ANFANG und das ZIEL
Du bist der Allumfassende, Anfänger und Vollender, Ursprung allen Seins.
Jesus - die Erfüllung der ganzen Schrift, das lebendig gewordene Wort Gottes, das Lamm Gottes, der Schlüssel zu Gottes Heilsplan - der Anfang und das Ziel.

 

1 Samuel 2:2

Es ist niemand heilig wie der HERR, außer dir ist keiner, und ist kein Fels, wie unser Gott ist.

 

2 Samuel 7:22

Darum bist du groß, Herr! Denn es ist keiner wie du, und ist kein Gott außer dir nach allem, was wir mit unseren Ohren gehört haben.

 

1 Chronik 16:34

Ich danke dem HERRN, denn er ist freundlich, und seine Güte währet ewiglich.

 

1 Chronik 29:11

Dein, HERR, ist die Majestät und Gewalt, Herrlichkeit, Sieg und Hoheit. Denn alles, was im Himmel und auf Erden ist, das ist dein. Dein, HERR, ist das Reich, und du bist erhöht zum Haupt über alles.

 

Psalm 9:3

Ich freue mich und bin fröhlich in dir und lobe deinen Namen, du Allerhöchster.

 

Psalm 13:6

Ich vertraue aber darauf, dass du so gnädig bist; mein Herz freut sich, dass du so gerne hilfst. Mit meinem Lied, will ich dich loben, denn du hast mir Gutes getan.

 

Psalm 16:2

Ich habe gesagt zu dem HERRN: Du bist ja der Herr! Ich weiß von keinem Gut außer dir.

 

Psalm 18,2+3
Herzlich lieb habe ich dich, Herr, meine Stärke! Herr, mein Fels, meine Burg, mein Erretter; mein Gott, mein Hort, auf den ich traue, mein Schild und Berg meines Heils und mein Schutz!

 

Psalm 19:2-3

Die Himmel erzählen die Ehre Gottes, und die Feste verkündigt deiner Hände Werk.
Ein Tag sagt's dem andern, und eine Nacht tut's kund der andern.

 

Psalm 24:10

Wer ist der König der Ehre? Es ist der HERR Zebaoth; du bist der König der Ehre.

 

Psalm 28:7

Du HERR bist meine Stärke und mein Schild; auf dich vertraut mein Herz und mir ist geholfen. Nun ist mein Herz fröhlich, und ich will Dir danken mit meinem Lied.

 

Psalm 34:2

Ich will den Herrn loben allezeit; sein Lob soll immerdar in meinem Munde sein.

 

Psalm 33, 1-4
Ich jubel über den Herrn, die ich zu ihm gehöre! Ich preise ihn, denn das ist meine schönste Aufgabe!  Ich danke dem Herrn auf der Zither und spiele für ihn auf der Harfe! Ich singe ihm ein neues Lied! Ich schlage in die Saiten, so gut und so laut ich kann! Denn was der Herr sagt, das meint er auch so, und auf das, was er tut, kann ich mich verlassen. 

 

Psalm 42:9

Am Tage sendet der HERR seine Güte, und des Nachts singe ich ihm
und bete zu dem Gott meines Lebens.

 

Psalm 63:2

Gott, du bist mein Gott, den ich suche. Es dürstet meine Seele nach dir,
mein Leib verlangt nach dir aus trockenem, dürrem Land, wo kein Wasser ist.

 

Psalm 63:4-5

Denn deine Güte ist besser als Leben; meine Lippen preisen dich.
So will ich dich loben mein Leben lang und meine Hände in deinem Namen aufheben.

 

Psalm 66:17

Zu Dir rief ich mit meinem Munde und pries Dich mit meiner Zunge.

 

Psalm 68:5-6

Ich singe Gott, lobsinge seinem Namen! Macht Bahn dem, der auf den Wolken einherfährt;
er heißt HERR. Freue Dich vor ihm! Ein Vater der Waisen und ein Helfer der Witwen
ist Gott in seiner heiligen Wohnung.

 

Psalm 68:20

Gelobt sei der Herr täglich.
 

Psalm 71:8

Lass meinen Mund deines Ruhmes und deines Preises voll sein täglich.

 

Psalm 89:7-18 

Denn wer im Himmel ist dir gleich? Kein himmlisches Wesen ist so mächtig wie du! 

In der himmlischen Ratsversammlung fürchten sie Gott mit heiliger Scheu; ja, Ehrfurcht ergreift alle, die um ihn sind. 

Herr, du Gott über Himmel und Erde! Niemand ist so mächtig wie du! Was du auch tust: Auf dich ist Verlass!  Du hast Gewalt über die Meere, und wenn sich die Wellen auftürmen wie gewaltige Mauern, bändigst du sie!

Du hast das Meerungeheuer besiegt und zermalmt; machtvoll hast du deine Feinde in alle Winde zerstreut.  Dir gehört der Himmel und dir gehört die Erde, das weite Land und was darauf lebt: Du hast alles geschaffen. Norden und Süden legtest du fest; der Berg Tabor und das Hermongebirge jubeln dir zu. Wie stark ist dein Arm, wie gewaltig deine Hand! Du erhebst sie zum Zeichen deines Sieges! 

Gerechtigkeit und Recht sind die Säulen deiner Herrschaft; alles, was du tust, zeigt deine Liebe und Treue.  Herr, glücklich ist unser Volk, das dich jubelnd als König feiert! Du selbst bist unter uns und bringst Licht in unser Leben. Wir freuen uns jeden Tag über Dich und sind fröhlich, weil du deine Versprechen hältst. 

Du allein machst uns stark, durch deine Liebe gelangen wir zu Ansehen und Macht. 

 

 

Psalm 95:6
Ich will dich anbeten und knien und niederfallen vor dir HERR, der du mich gemacht hast.

 

Psalm 100:

Jubelt dem Herrn zu, ihr Völker der Erde! Dient ihm voll Freude, kommt zu ihm mit fröhlichen Liedern!  Erkennt, dass der Herr unser Gott ist! Er hat uns zu seinem Volk gemacht, ihm gehören wir! Er sorgt für uns wie ein Hirte für seine Herde. Geht durch die Tempeltore ein mit Dank, betretet den festlichen Vorhof mit lautem Lob! Preist ihn! Rühmt ihn! Denn der Herr ist gut zu uns, seine Gnade hört niemals auf, für alle Zeiten hält er uns die Treue. 


Psalm 103:1

Lobe den Herrn, meine Seele, und was in mir ist, seinen heiligen Namen!

 

Psalm 105:1

Ich danke dem HERRN und rufe an seinen Namen; ich verkündige sein Tun unter den Völkern!

 

Psalm 108:4

Ich will dir danken, HERR, unter den Völkern, ich will dir lobsingen unter den Leuten.

 

Psalm 115:1

Nicht mir, HERR, nicht mir, sondern deinem Namen gib Ehre um deiner Gnade und Treue willen!

 

Psalm 145:1

Ich will dich erheben, mein Gott, du König, und deinen Namen loben immer und ewiglich.

 

Psalm 145:3

Der HERR ist groß und sehr zu loben, und seine Größe ist unausforschlich.

 

Psalm 148,12
Halleluja! Lobet im Himmel den HERRN; lobet ihn in der Höhe!
Lobet ihn, alle seine Engel; lobet ihn, all sein Heer! Lobet ihn, Sonne und Mond; lobet ihn, alle leuchtenden Sterne! Lobet ihn, ihr Himmel allenthalben und die Wasser, die oben am Himmel sind! Die sollen loben den Namen des HERRN; denn er gebot, da wurden sie geschaffen. Er hält sie immer und ewiglich; er ordnet sie, dass sie nicht anders gehen dürfen. Lobet den HERRN auf Erden, ihr Walfische und alle Tiefen; Feuer, Hagel, Schnee und Dampf, Strumwinde, die sein Wort ausrichten; Berge und alle Hügel, fruchtbare Bäume und alle Zedern; Tiere und alles Vieh, Gewürm und Vögel; ihr Könige auf Erden und alle Völker, Fürsten und alle Richter auf Erden;  Jünglinge und Jungfrauen, Alte mit den Jungen! Wir loben den Namen des HERRN; denn sein Name allein ist hoch, sein Lob geht, soweit Himmel und Erde ist. Und erhöht das Horn seines Volkes. Wir Heiligen sollen ihn loben, die Kinder Israel, das Volk, das ihm dient. Halleluja!

 

Psalm 150:6

Alles, was Odem hat, lobe den Herrn! Halleluja!

 

Jesaja 12:4

Und ich werde sagen zu der Zeit: Ich danke dem HERRN, rufe an seinen Namen!
Ich mache kund unter den Völkern sein Tun, verkündige, wie sein Name so hoch ist!

 

Jesaja 25:1

HERR, du bist mein Gott, dich preise ich; ich lobe deinen Namen.
Denn du hast Wunder getan; deine Ratschlüsse von alters her sind treu und wahrhaftig.

 

Daniel 4:34

Darum lobe, ehre und preise ich, den König des Himmels; denn all sein Tun ist Wahrheit, und seine Wege sind recht.

 

Habakuk 3,18-19

Ich will jubeln über den Herrn und mich freuen über Gott, meinen Retter. Gott, der Herr, ist meine Kraft. Er macht meine Füße schnell wie die Füße der Hirsche und lässt mich schreiten auf den Höhen.

 

Matthäus 21:9

Hosianna dem Sohn Davids! Gelobt sei, der da kommt in dem Namen des Herrn! Hosianna in der Höhe!

 

Lukas 2:14

Ehre sei Gott in der Höhe und Friede auf Erden bei uns Menschen seines Wohlgefallens.

 

Römer 11:36

Denn von ihm und durch ihn und zu ihm sind alle Dinge. Ihm sei Ehre in Ewigkeit! Amen.

 

Römer 14:11

Vor Dir sollen sich alle Knie beugen, und alle Zungen sollen Gott bekennen.«

 

2 Korinther 1:3-4

Gelobt sei Gott, der Vater unseres Herrn Jesus Christus, der Vater der Barmherzigkeit und Gott allen Trostes, der uns tröstet in aller unserer Trübsal, damit wir auch trösten können, die in allerlei Trübsal sind, mit dem Trost, mit dem wir selber getröstet werden von Gott.

 

Philipper 2:9-10

Darum hat ihn auch Gott erhöht und hat ihm den Namen gegeben, der über alle Namen ist, dass in dem Namen Jesu sich beugen sollen aller derer Knie, die im Himmel und auf Erden und unter der Erde sind.

 

Philipper 4:20

Gott aber, unserm Vater, sei Ehre von Ewigkeit zu Ewigkeit! Amen.

 

1 Timotheus 1:17

Aber Gott, dem ewigen König, dem Unvergänglichen und Unsichtbaren, der allein Gott ist, sei Ehre und Preis in Ewigkeit!

 

2 Petrus 3:18

Ihm sei Ehre jetzt und für ewige Zeiten! Amen.

 

Offenbarung 1,5-6

Du bist der Erstgeborene der Toten, der Herrscher über die Könige der Erde. Du liebst mich und hast mich von meinen Sünden erlöst durch dein Blut; Du hast mich / uns zu Königen gemacht und zu Priestern vor Gott, Dir sei die Herrlichkeit und die Macht in alle Ewigkeit.
 

Offenbarung 1,8

Du bist das Alpha und das Omega, der Herr, der ist und der war und der kommt, der Herrscher über die ganze Schöpfung.

 

Offenbarung 1, 17b + 18
Du bist der Erste und der Letzte und der Lebendige.
Du warst tot, doch nun lebst du in alle Ewigkeit, und du hast die Schlüssel zum Tod und zur Hölle.

 

Offenbarung 4,8b

Heilig, heilig, heilig bist du Herr, der allmächtige Gott, der schon immer war, der heute da ist und der kommen wird!«

 

Offenbarung 4,11

Dich, bete ich an. Du allein bist würdig, dass ich dich ehre und rühme, ich mich deiner Macht unterordne. Denn du hast alles erschaffen. Nach deinem Willen entstand die Welt und alles, was auf ihr lebt.

 

Offenbarung 5,12+13b
Allein dir dem Lamm, das geopfert wurde, gehören alle Macht und aller Reichtum. Dir allein gehören Weisheit und Kraft, Ehre, Herrlichkeit und Anbetung!« 
Du, der du auf dem Thron sitzt, und dem Lamm sei Lob und Ehre und Preis und Gewalt von Ewigkeit zu Ewigkeit!

 

Offenbarung 6,2b
Du erhieltst die Krone des Siegers. Du kamst als Sieger, um erneut zu siegen.

 

Offenbarung 9,b
Du allein bist würdig, das Buch zu nehmen, nur du darfst seine Siegel brechen. Denn du bist als Opfer geschlachtet worden, und mit deinem Blut hast du Menschen für Gott freigekauft; Menschen aller Stämme und Sprachen, aus allen Völkern und Nationen.

 

Offenbarung 19, 1-2

Halleluja! Lobt den Herrn!
In dir allein ist alles Heil, dir gehören alle Herrlichkeit und Macht!  Du bist der unbestechliche und gerechte Richter.

 

Offenbarung 19,6b

Halleluja! Ich lobe den Herrn! Denn der allmächtige Gott, mein Herr, hat seine Herrschaft angetreten.

 

Offenbarung 19,16
Du trägst auf deinem Gewand und an deiner Hüfte einen Namen geschrieben:

König der Könige und Herr der Herren.
 

Offenbarung 21,6
Du bist das Alpha und das Omega, der Anfang und das Ende. Du gibst mir, dem Dürstenden aus der Quelle des Wassers des Lebens umsonst.

 


 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© hopeforyou

Anrufen

E-Mail

Anfahrt